NATUR PUR


ERHOLUNG - ENTSPANNUNG - ERLEBNIS

NATUR PUR


ERHOLUNG - ENTSPANNUNG - ERLEBNIS

NATUR PUR


ERHOLUNG - ENTSPANNUNG - ERLEBNIS

NATUR PUR


ERHOLUNG - ENTSPANNUNG - ERLEBNIS

Sommer in Langtaufers Vinschgau

Aktivurlaub oder Erholungsurlaub – hier sind Sie sicher richtig!

Sommer in Langtaufers im Obervinschgau am Reschenpass: Blaue Seen , eindrucksvolle Gletscher, Wandern im Tal oder geführte Gletscher- und Bergtouren, Radfahren, Mountainbiken oder Nordic-Walken und Klettergarten. Geradezu eine Idylle für Erholungssuchende..

Im Frühling eine traumhafte Krokussblüte, weithin bekannt: Der letzte Schnee verschwindet und schon schießen Krokusse weiß wie Schnee aus dem Boden. Man weiß nicht wohin treten ohne die Blumen zu knicken.

Der Sommer beginnt mit der Alpenrosenblüte: ein Traum! Alpenrosen soweit das Auge reicht! Überhaupt gibt es hier noch eine einmalige Alpenflora, saftige, sattgrüne Wiesen, also eine saubere intakte Natur mit einer Baumgrenze auf 2300 m.

In der näheren Umgebung gibt es:

Kite-Surfen, Surfen am Reschensee, Freibad, Minigolfplatz, Tennis- und Squashhallen, Inline-Skating-Strecken, Fischgewässer (Seen, Flüsse, Teiche), Klettergarten, Pferde-Ausritte und Kutschenfahrten.

Zum Kennenlernen unserer Geschichte und Kultur bietet der Obervinschgau zahllose Möglichkeiten

Das Museum von Graun erzählt die Geschichte der Seestauung mit eindrucksvollen Bildern. Lernen Sie das mittelalterliche Städtchen Glurns kennen, das mit seiner vollständig erhaltenen Stadtmauer die kleinste Stadt Europas darstellt. Besuchen Sie die Churburg mit ihrer weltbekannten Rüstkammer oder das Kloster Marienberg mit seinen gut erhalten romanischen Fresken.


© 2016 Christian Hohenegger, MwSt. 00562760215

OK
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.