NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

Brandenburgerhaus Tour

29.03.2017

Ein bezaubernder Gletscherweg über den mächtigen Gepatschferner. Lohnend auch als Rundtour in Verbindung mir Weißkugel, Fluchtkogel und Weissseespitze.

Aufstieg

Gleich hinter der Hüttenkappelle führt der Weg zum Brandenburger Haus über den "Richter Steig" immer in östliche Richtung auf dem aperen und panoramareichen Südhang problemlos talein bis zur Fels- und Eisbarriere der Langtauferer Eiswände (auch Vernagl Wände). Bis hierher kann man die Tour als Wanderung machen, wobei man einen tollen Blick zum Gletscherbruch und dem Langtauferer Ferner mit Weißkugel genießen kann. Ab hier führt der etwas ausgesetzte Steig (Vorsicht bei Vereisung!) nördlich über teils gesicherte Felspassagen hoch zum Gepatschferner, vorbei an imposanten Gletscherszenerien. Steigeisen, Seil und Pickel müssen nun ausgepackt werden. Nach einer etwas steileren Rampe - evtl. heikel bei Blankeis - erreicht man den oberen flachen Boden des mächtigen Gepatschferners: Nach links (nördlich) geht es nur leicht ansteigend unweit vom linken Felskamm Richtung Weißseespitze; gerade aus (östlich) hingegen geht es zum Brandenburger Haus. Sobald wir die erste Kuppe erreichen, erblicken wir erstmals am Horizont nach Nordosten das Brandenburgerhaus, das am Hang der Dahmann Spitze, knapp oberhalb des Kesselwandjoches liegt. Nach langem, eher flachem Aufstieg über den Gepatschferner, erreichen wir das Kesselwandjoch. Von hier führt ein angenehmer Steig nach links hoch zur nahe liegenden Hütte.

Aufstiegszeit: gut 3 Std.
Höhenunterschied: 730m

Hinweise/Schwierigkeiten: Es handelt sich um eine Gletschertour die Bergerfahrung und die nötige Eisausrüstung (Seil, Steigeisen und Pickel) verlangt. Der riesige Gepatschferner ist spaltenreich, daher muss unbedingt am Seil gegangen werden. Sichere Wetter- und Sichtverhältnisse sind erforderlich.
Varianten: Die Tour ist lohnend in Verbindung mit dem Aufstieg zur Weißseespitze (siehe eigene Beschreibung).

Karten: Tabacco Vinschgauer Oberland 1:25.000 Nr.043 - Kompass Vinschgau 1:50.000 Nr.52 - ÖAV Alpenvereinskarte Ötztaler Alpen Weißkugel 1:25.000 Blatt Nr.30/2

© 2016 Christian Hohenegger, MwSt. 00562760215

OK
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.