NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

NATUR PUR


Weisskugelhütte geschlossen

GENUSSVOLLE WANDERUNG ZUR URIGEN WEISSKUGELHÜTTE IM LANGTAUFERER TAL

02.06.2016

Die Weißkugelhütte befindet sich in traumhaft schöner Lage im hintersten Langtauferer Tal und hoch über dem Langtauferer Ferner auf sagenhaften 2.544 Höhenmetern. Von ihr aus genießen Sie die einzigartige Aussicht auf das Hochgebirge der Weißseespitze und der Weißkugel, die zu den mächtigsten Gebirge der Ötztaler Alpen gehören.

Erleben Sie eine eindrucksvolle Wandertour zur Weißkugelhütte in Langtaufers am Reschenpass und lassen Sie sich von der unberührten Naturlandschaft und den umliegenden Gletschern, zahlreichen Moränen und Felsen verzaubern.

Ausgangspunkt der insgesamt zweistündigen Genusswanderung ist der Weiler Melag im hinteren Langtauferer Tal auf 1.915 Höhenmeter. Dort führt die Tour etwa eine halbe Stunde auf dem “Weg 1” Richtung Melager Alm und Weißseejoch zu einem sehenswerten, historischen Wegkreuz. Nun geht es weiter auf dem markierten Höhensteig zum Melagbach auf 2.140 Höhenmeter. Im Anschluss durchqueren Sie die steilen Grashänge zur Schafberg-Hirtenhütte (2.342 Meter Höhe). Von dort führt der Pfad weiter auf dem Hüttenweg zur urigen Weißkugelhütte. Im bescheidenen und familiären Ambiente der Schutzhütte genießen Sie ausgezeichnete Südtiroler Schmankerl sowie regionale Spezialitäten.

Für den Rückweg der lohnenden Wanderung mit großartigen Gletscherpanorama bleiben Sie stets auf dem “Weg 2” und begeben Sich auf den zahlreichen Serpentinen hinab zum Karlinbach. Durch den ebenen Talboden geht die wunderschöne Wanderung zurück nach Melag zum Ausgangspunkt.


Die Weißkugelhütte hat von Juni bis Anfang Oktober geöffnet und bietet Ihnen zudem Übernachtungsmöglichkeiten: Insgesamt 48 Matratzenlager beherbergt die Schutzhütte auf 2.544 Höhenmetern. Oder Sie übernachten in der *** Residence Weisskugel im Vinschgau und verbringen einen erholsamen und unvergesslichen Urlaub am Reschenpass. Wir bieten Ihnen gemütliche und komfortable Ferienwohnungen, die mit naturbelassenen Materialien ausgestattet und daher auch für Allergiker geeignet sind.

Ausgangspunkt der insgesamt zweistündigen Genusswanderung ist der Weiler Melag im hinteren Langtauferer Tal auf 1.915 Höhenmeter. Dort führt die Tour etwa eine halbe Stunde auf dem “Weg 1” Richtung Melager Alm und Weißseejoch zu einem sehenswerten, historischen Wegkreuz. Nun geht es weiter auf dem markierten Höhensteig zum Melagbach auf 2.140 Höhenmeter. Im Anschluss durchqueren Sie die steilen Grashänge zur Schafberg-Hirtenhütte (2.342 Meter Höhe). Von dort führt der Pfad weiter auf dem Hüttenweg zur urigen Weißkugelhütte. Im bescheidenen und familiären Ambiente der Schutzhütte genießen Sie ausgezeichnete Südtiroler Schmankerl sowie regionale Spezialitäten.

Für den Rückweg der lohnenden Wanderung mit großartigen Gletscherpanorama bleiben Sie stets auf dem “Weg 2” und begeben Sich auf den zahlreichen Serpentinen hinab zum Karlinbach. Durch den ebenen Talboden geht die wunderschöne Wanderung zurück nach Melag zum Ausgangspunkt.


Die Weißkugelhütte hat von Juni bis Anfang Oktober geöffnet und bietet Ihnen zudem Übernachtungsmöglichkeiten: Insgesamt 48 Matratzenlager beherbergt die Schutzhütte auf 2.544 Höhenmetern. Oder Sie übernachten in der *** Residence Weisskugel im Vinschgau und verbringen einen erholsamen und unvergesslichen Urlaub am Reschenpass. Wir bieten Ihnen gemütliche und komfortable Ferienwohnungen, die mit naturbelassenen Materialien ausgestattet und daher auch für Allergiker geeignet sind.

© 2016 Christian Hohenegger, MwSt. 00562760215

OK
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.